SensMax Datenlogger TCP/IP

  • Datenlogger zum Anschluß am lokalen Ethernet
  • Daten werden automatisch zum Server geschickt
  • Stromversorgung über Steckernetzteil
  • Internet Speicher von 25 Tagen pro Sensor
  • für maximal 10 Sensoren

Beschreibung

Mit unserer Personenzähler Serie SensMax können Sie ohne großen Verkabelungsaufwand ermitteln, wann wieviele Personen einen bestimmten Bereich betreten haben. Die Daten werden stundenweise abgespeichert und können mit einer komfortablen Software ausgewertet und auch exportiert werden.

Der SensMax Datenlogger TCP/IP sammelt die Daten von bis zu 10 Personenzählern ein. Der Datenlogger verschickt seine Daten über TCP/IP automatisch an den Server. Intern (ohneSerververbindung) können die Daten für 250 Tage gespeichert werden.

Einsatzgebiete

Datenlogger für folgende Personenzähler

  • SensMax S1 ­ Unidirektional
  • SensMax D3 ­ Bidirektional
  • SensMax MR ­ Anwesenheit

Vorteile

Zuverlässigkeit - der Datenlogger ist direkt mit dem LAN verbunden. Lokale Computer werden nicht benötigt (nur zur Auswertung)

­Automation - Datenübermittlung erfolgt automatisch per Funk

­Zentrale Auswertungsstelle - die Daten können über Netzwerk / Internet automatisch an die Zentrale geschickt werden

­Vielseitigkeit - verschiedene Sensoren können in einem Logger verwendet werden

Arbeitsweise

Arbeitsweise.bild
Name Beschreibung
Datensammlung Automatisch über Funk
maximale Reichweite (Kollektor <­-> Sensor) 20 bis 50 Meter
maximale Anzahl von Sensoren 10 Stück
Speicher 250 Tage
Gehäuse ABS Plastik, schwarz
Funkfrequenz 2,4 GHz
Sendeleistung 3.2 mW
Spannungsversorgung Steckernetzteil mit 5V
Abmessungen 90 x 66 x 28 mm
PC Verbindung USB (zur Konfiguration)
Datenversendung (an PC) Automatisch über LAN / Ethernet (RJ45 Anschluß)
Gelesen 3708 mal
Bequem online kaufen